Gute Seiten für Jungendliche

www.juuuport.de
Dein Schutz im Web! So lautet der Slogan von Juuuport. Für das Beratungsprojekt von der Niedersächsischen Landesmedienanstalt,  das von verschiedenen Landesmedienanstalten - darunter auch die LfM - finanziert wird, wurden Jugendliche und junge Erwachsene als Scouts ausgebildet, um anderen Jugendlichen zu helfen.

www.watchyourweb.de
Die Plattform für sicheres Surfen im Web bietet Tipps, Filme, Aktionen, einen Web-Test und vieles mehr. Das Angebot wird vom Bundesjugendministerium und vom Bundesverbraucherschutzministerium gefördert.

www.netzcheckers.de
Beim Jugendportal netzcheckers des Projekts ?Jugend Online? finden sich u.a. viele praktische Tipps zur kreativen Medienarbeit (Videos produzieren und bearbeiten mit WindowsMovieMaker, Klingeltöne selber machen etc.).

www.jugendinfo.de
Auf der Seite des ServiceBureau Bremen finden sich schöne Materialien für Jugendliche zu aktuellen Themen (z.B. Cyberbullying!/Big Brother is watching you! schülerVZ, studiVZ & Co/ Ständig Stress um den PC/ Happy Slapping & Co).

www.lizzynet.de
LizzyNet ist eine Plattform nur für Mädchen und junge Frauen. Mitmachen ist erwünscht. Es gibt eine eigene Community und viele praktische Onlinekurse.

www.ins-netz-gehen.de
Das Portal der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung möchte junge Menschen im Alter von 12 bis 18 Jahren für einen maßvollen Umgang mit Computer und Internet sensibilisieren. Ein Selbsttest zeigt etwa, ob der eigene Computergebrauch sich noch im Rahmen bewegt oder schon mit Risiken verbunden ist. Zahlreiche Videoclips verdeutlichen anschaulich die Suchtrisiken und zeigen Handlungsalternativen auf.