JeKits

JeKits startete zum Schuljahr 2015/16 als landesweites Nachfolgeprogramm von „Jedem Kind ein Instrument“.

„JeKits =Jedem Kind Instrumente, Tanzen, Singen“

Die zentralen Ziele
Gemeinsames Musizieren: JeKits will Kindern die Erfahrung des Instrumentalspiels, des Tanzens oder des Singens als ästhetisches Handeln in der Gruppe ermöglichen.

Kulturelle Teilhabegerechtigkeit: JeKits will möglichst vielen Kindern in Nordrhein-Westfalen den Zugang zu musikalisch-tänzerischer Bildung eröffnen, unabhängig von ihren persönlichen und sozio-ökonomischen Voraussetzungen.

Impuls für die kommunale Bildungslandschaft: JeKits will die kommunale
Bildungslandschaft mit einer systematisch gepflegten Kooperation von Schule und außerschulischen Partnern nachhaltig bereichern.

Das Programm
Die KGS Berrenrather Straße in Kooperation mit der Rheinische Musikschule wurde von der Jury ausgewählt und ist JeKits- Schule mit dem Schwerpunkt Singen.

JeKits ist ein Zusatzangebot zum Musikunterricht der Schule. Das Programm verstärkt den schulischen Musikunterricht und ersetzt ihn nicht.

JeKits 1
Das erste JeKits-Jahr (2.Schuljahr) bietet eine musikalische Grundbildung für alle Kinder der JeKits-Grundschule als Einstieg in das gemeinsame Singen. Im Mittelpunkt stehen die Freude am Singen und das gemeinsame Entdecken, Erleben und Gestalten. Die Kinder machen grundlegende Erfahrungen mit Musik und ihren Ausdrucksformen.

Jedes Kind erhält im 2.SJ eine zusätzliche Unterrichtsstunde Musik pro Woche im Klassenverband.
• Der Unterricht wird von einer Lehrkraft der Grundschule und einer Lehrkraft der Rheinischen Musikschule im Tandem erteilt.
• Der Unterricht ist verpflichtend und kostenfrei.
• Der Unterricht findet innerhalb der Stundentafel statt.

JeKits 2
Das zweite JeKits-Jahr (3.Schuljahr) bildet eine Weiterführung und Vertiefung für alle interessierten und angemeldeten Kinder. Aufbauend auf dem ersten JeKits-Jahr findet das gemeinsame Musizieren im „JeKits-Chor“ statt. Begleitend erweitert der JeKits-Unterricht die Kompetenzen im Singen. Am Ende des Schuljahres findet eine Abschlusspräsentation statt.

• Jedes Kind erhält zwei Unterrichtsstunden pro Woche (außerhalb der Stundentafel/ in Absprache mit der Musikschule).
• Der Unterricht wird von Lehrkräften der Rheinischen Musikschule (1-2 Musikschullehrer, je nach Anzahl der angemeldeten Kinder) erteilt.
• Die Teilnahme ist freiwillig und kostenpflichtig.
• Die Unterrichtsform richtet sich nach dem gewählten Schwerpunkt der Schule. (Singen/ Chor)

Elternbeiträge
Das erste JeKits-Jahr ist kostenfrei.
Für das zweite JeKits-Jahr fallen monatlich folgende Elternbeiträge an: JeKits Singen: 12 €
Die Empfänger bestimmter staatlicher Transferleistungen sind von den Elternbeiträgen befreit. Geschwister erhalten eine Beitragsermäßigung von 50 %.

Finanzierung
Das Programm „JeKits – Jedem Kind Instrumente, Tanzen, Singen“ wird von der Landesregierung Nordrhein-Westfalen mit 10,74 Millionen Euro jährlich gefördert.
Das Land Nordrhein-Westfalen finanziert
• Zuschüsse zu den Kosten für die Lehrkräfte der außerschulischen
Kooperationspartner
• die Beitragsausfälle für Empfänger von staatlichen Transferleistungen
• die Finanzierung für das Programm an unserer Schule ist so lange gesichert, wie es das Programm gibt

Weitere Informationen:

http://www.jekits.de