Die 2b wird zur Autowerkstatt (Titus, Marlene und Mara aus der 2b)

Die Klasse 2b hatte im Sachunterricht das Thema Autobau. Jedes Kind hat Material für die Räder, die Achsen und das Fahrgestell mitgebracht. Jedes Kind durfte sich überlegen, ob es zu zweit oder alleine an einem Auto arbeiten wollte. Zum zusammen Bauen des Autos hatten wir Kleber, Knete, Bügelperlen, Gummis, Draht und Heißkleber. Jedes Kind konnte ein anderes Auto bauen.

Am Ende hatten wir einen TÜV-Test, den alle Autos bestehen mussten. Dieser enthielt, dass das Auto geradeaus rollt, stabil ist und eine Achse, ein Fahrgestell und Räder hat. Außerdem sollte es überhaupt fahren. Am Schluss durften wir unser Auto mit nach Hause nehmen. Manche Kinder haben ihre Autos noch nicht fertig, aber machen dies noch zu Hause.

Allen Kindern hat das Projekt sehr viel Spaß gemacht und wir fanden das Projekt sehr toll.